Veränderungen im Vorstand

Der Förderverein für die DRK Flüchtlings- und Integrationsarbeit hat Vorstandsämter auf seiner Mitgliederversammlung am 24.04. neu besetzt. Sowohl Vorsitz als auch stellvertretender Vorsitz liegen in neuen Händen.

 

Das Amt der Vorsitzenden übernimmt die Soziologin Julia Böcker. 

Frau Böcker ist bereits hauptberuflich mit der Leitung der Integrationsagentur des DRK Bielefeld e.V. betraut und bringt so viele wertvolle Kenntnisse mit, die sie nun ihrem neuen Amt der Bielefelder Flüchtlingsarbeit zugutekommen lassen will.

 

Mit dem Sozialarbeiter Mehmet Ali Ölmez konnte der Verein auch das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden neu besetzen. Herr Ölmez ist hauptberuflich in der Rückkehrberatung des DRK Bielefeld e.V. beschäftigt. Zudem bekleidet er seit  2014 das Amt des Vorsitzenden des Bielefelder Integrationsrats.